FANDOM


Ich bin A-Voq, der letzte Hüter dieses Tempels. Gib sorgfältig Acht auf meine Worte!

—A-Voq, Metroid Prime 2: Echoes

A-Voq 2

Hologramm von A-Voq

A-Voq war ein Luminoth und der Hüter des Tempels von Torvus.

Leben Bearbeiten

Es ist nicht viel über ihn bekannt außer dem Umstand, dass er ein gut ausgebildeter Schreiber war und die komplizierte Sprache der Luminoth gut beherrschte.

A-Voq starb vor 1,2 Deka-Zyklen und erscheint Samus als Hologramm, um ihr Übersetzungsmodul zu erweitern, damit sie smaragdfarbene Hologramm entziffern kann. Außerdem stellt er ihren Energievorrat wieder her. Nachdem Samus die planetare Energie des Torvus zurückgebracht hat, spricht A-Voq ihr seinen Dank aus.

ScanBearbeiten

Dieser Luminoth ist seit 1,2 Deka-Zyklen tot. Zusätzlich zu den schweren Kampfwunden weist das Objekt Anzeichen zahlreicher Versuche eines Ing-Befalls auf -- die allesamt fehlschlugen. Um solchen Übergriffen standzuhalten, sind eine unglaubliche Physis sowie psyische Widerstandskraft vonnöten.

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • A-Voq ist der einzige Hüter der Luminoth, der Samus kein Objekt als holographisches Model zeigt, während er mit ihr redet.