FANDOM


Annihilatorbeam.jpg

Samus' Waffenarm in Annihilator Beam-Konstellation

Der Annihilator Beam ist die letzte Beamerweiterung in Metroid Prime 2: Echoes, welche man erhält, nachdem man den Kampfroboter Quadraxis besiegt hat.

Er verschießt sowohl dunkle, als auch helle Energie, wodurch er gegen Wesen vom hellen Aether ebenso effektiv ist wie gegen Gegner des Dunklen.

Munitionsverbrauch Bearbeiten

Dieser Beam verbraucht pro Schuss sowohl eine Licht-, als auch eine Dunkle-Munitionseinheit aus dem Tank. Einzelne Schüsse des Annihilator verfolgen ihr Ziel.

Ein aufgeladener Schuss, der sogenannte Disruptor, verbaucht 5 und 5 helle Munitionseinheiten: Der aufgeladene Schuss verfolgt sein Ziel zwar nicht, paralysiert jedoch den Gegner.

Die Charge Combo des Annihilator Beam ist der Sonic Boom der 30 Lichtmunition, 30 Dunkelmunition und 5 Missile verbraucht, dabei wird eine gewaltige Schallwelle erzeugt die sehr effektiv gegen mehrere Gegner ist die sich an einer Stelle aufhalten.

Nutzen Bearbeiten

Mit dem Annihilator Beam können Lichtkristalle und Leuchtfeuer überladen werden, dabei färbt sich die Atmosphäre rot und zieht die Ing an, wobei sie bei Kontakt mit dem Feld vernichtet werden. Zudem basieren die Schüsse des Annihilator Beam auf Schallwellen, sodass sich mithilfe des Echo Visor Türen, etc. öffnen lassen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki