FANDOM


Das Baby ist eine Metroid-Larve, welche Samus Aran nach dem Schlüpfen als Mutter anerkennt. Es spielt wichtige Rollen im Ende von Metroid II: Return of Samus, Super Metroid, Metroid Fusion und Metroid: Other M.

AuftritteBearbeiten

Metroid 2: Return of SamusBearbeiten

Return of Samus

Samus mit dem Baby auf SR-388

Auf den Baby-Metroid trifft Samus Aran erstmals im Spiel Metroid 2: Return of Samus: Nachdem sie die Metroid-Königin besiegt (und damit die Metroids de facto ausgerottet) hat, schlüpft plötzlich eine Larve aus dem letzten verbliebenen Ei - und da Samus das erste Lebewesen ist, welches er zu Gesicht bekommt, sieht es sie als seine "Mutter" an und folgt ihr bis zu ihrem Schiff.

Super MetroidBearbeiten

Super-metroid-mother-brain-final-battle

Mother Brain vs. Samus

In Super Metroid taucht der Baby-Metroid zu allererst in einer als Anfangssequenz fungierenden Erinnerung auf: Samus übergibt ihn zu Forschungszwecken einer Gruppe von Wissenschaftlern in einem Bio-Laboratorium der Raumstation Ceres.

Als sie zu Spielbeginn nach ihm sehen möchte, findet sie die Station von Weltraumpiraten verwüstet vor und kann Ridley nicht daran hindern, das Baby zu stehlen und in dem Piratenkomplex auf Zebes zu verstecken.

Das nächste Aufeinandertreffen findet in Tourian statt: Da das Baby auf Zebes nicht den gleichen Bedingungen ausgesetzt ist wie auf seinem Heimatplaneten, hat es sich nicht in eine höhere Form weiterentwickelt - jedoch mittlerweile eine gigantische Größe angenommen. Bei diesem Treffen erkennt es Samus bereits nicht mehr als Mutter und saugt ihr fast die gesamte Energie ab... erst im letzten Moment stoppt es seinen Angriff und verschwindet.

Zum letzten Mal sehen sie sich am Ende des Spiels, als Samus im Endkampf gegen Mother Brain unterliegt und so gut wie tot ist: Das Baby saugt ihr Energie aus und gibt diese später an Samus ab, womit sie ihr das Leben rettet.

Als Samus schließlich wieder sämtliche Energie besitzt, lässt das Baby los und fliegt auf Mother Brain zu, um seine Mutter bis zuletzt zu beschützen - dabei wird es von einem aufgeladenen Beam der Kreatur getroffen und explodiert, was Samus in solch eine Wut versetzt, dass sie im Stande ist, Mother Brain mit Hilfe des Hyper Beams endgültig zu vernichten.

Metroid: Other MBearbeiten

Mother3

Baby im Kampf mit Mother Brain, wie es in Metroid: Other M dargestellt ist

Hier taucht das Baby in diversen Flashbacks von Samus auf, unter anderem in dem Intro des Spiels, welches den Endkampf aus Super Metroid noch einmal Revue passieren lässt.

Zusätzlich ist die Metroid-Königin, welche man gegen Ende des Spiels trifft, laut Aussagen von Madeline Bergman aus der DNA des Babys geklont worden.

Metroid FusionBearbeiten

Als Samus am Anfang des Spiels von den X-Parasiten verseucht wird und sich am Rande des Todes befindet, geben die Forscher ihr ein Gegenmittel, welches aus aus den Genen des Babys gewonnen worden ist, die noch auf ihrem Anzug vorhanden waren.

Somit hat das Baby ihr zweimal das Leben gerettet.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki