FANDOM


Der Belüftungsschacht Abschnitt B ist ein Raum des Gamma-Decks auf der Fregatte Orpheon in Metroid Prime. Dieser Bereich eines längeren Tunnelsystems - überwacht von zwei Abwehranlagen und erstmalig betretbar während der Flucht vom Raumschiff - ist turmartig aufgebaut, wobei weder obere noch untere Sphären betreten werden können. Durch das orangene Glas in den Abgrund blickend, ist ein patrouillierender Parasitenschwarm zu beobachten. Um zu passieren, muss das Abwehrsystem gänzlich ausgeschaltet werden.

Bei einem Wiederbesuch des von Felsen durchbohrten Raums sind die Abwehranlagen einmalig noch voll funktions- und angriffsfähig. Weiterhin muss die energielose Tür mit Strom versorgt werden, um Zugang zum nächsten Areal zu erhalten. Dafür eignet sich der Wave Beam in Kombination mit dem Thermal Visor. Im angrenzenden Schachtsystem liegen Teile der Wandkonstruktion auf dem Boden verstreut.

Verbundene RäumeBearbeiten

Vor dem AbsturzBearbeiten

Nach dem AbsturzBearbeiten

  • Belüftungsschacht Abschnitt C (via Blaue Tür)
  • Belüftungsschacht Abschnitt A (via energielose Tür)

TypisierungenBearbeiten

Vor dem AbturzBearbeiten

Nach dem AbturzBearbeiten

ScansBearbeiten

Vor dem AbsturzBearbeiten

SpeziesBearbeiten

AutoDefenseTurretScan1
AutoDefenseTurretScan2

Abwehranlage

Logbuch-Eintrag

Typus: Abwehranlage
Zum Durchdringen des Gehäuses Missiles empfohlen.


Nach dem AbsturzBearbeiten

SpeziesBearbeiten

Schlauchkraut

Temporärer Scan

Typus: Schlauchkraut
Diese Pflanze sprengt bei Gefahr ihren Nektarbeutel.


SonstigesBearbeiten

Energielose Tür

Temporärer Scan

Diese Tür wird nicht mit Energie versorgt.
Ein nahegelegener Schaltkreis muss eine Induktion erhalten, um die Stromversorgung wiederherzustellen. Dazu würde sich ein starker Beschuss mit elektrischer Energie eignen. Der Schaltkreis gibt ein Wärmemuster ab, das im normalen Spektrum nicht sichtbar ist.


TriviaBearbeiten

  • Auch wenn zuvor das Schlauchkraut bereits gescannt und in die Datenbank eingetragen wurde, ist es in diesem Raum möglich, ein weiteres Mal diese Pflanze zu analysieren und einen verkürzten Informationstext zu erhalten.

GalerieBearbeiten