FANDOM


Der Berserker-Lord ist eine hochgradig verseuchte Form der Weltraumpiraten. Sie stehen aufgrund ihres enorm hohen Phazon-Wertes über den Berserker-Knechten, lassen sich jedoch äußerlich nur anhand ihrer Phazit-Panzerung von diesen unterscheiden.

Kampf Bearbeiten

In Metroid Prime 3: Corruption trifft man auf zwei dieser Monster: Einer auf der G.F.S. Olympus, einer in der Himmelsstadt von Elysia. Jeder Berserker-Lord hat an den Schultern jeweils einen Reizpunkt, der abgeschossen werden muss. Wenn beide Punkte angegriffen wurden, fängt der Lord an, mit Phazon- oder Feuerkugeln nach Samus Aran zu schießen - die Phazonkugeln muss man zurückschießen, den Feuerkugeln sollte man ausweichen. Einzig und allein wenn eine zurückgeschossene Phazonkugel den Phazit-Schild des Lordes trifft, erleidet der Schild Schaden, nach genug Treffern zerspringt der Schild und die verwundbare Stirn zeigt sich. Durch Beschuss der Stirn lässt sich der Lord nun einfach eliminieren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.