Fandom

Wikitroid

Beschädigtes Wachauge

732Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Bei den beschädigten Wachaugen handelt es sich um luminothische Sicherheitsdrohnen, von denen die Ing Besitz ergriffen haben. Ursprünglich zur Überwachung von Lagern auf dem Dunklen Aether entwickelt, haben sich dunkle Mächte an ihnen zu schaffen gemacht, um diese gegen ihre Schöpfer auszuspielen.

Diese Finsterlinge feuern einen dünnen, intensiv roten Laserstrahl auf ihre Ziele ab, welcher vertikal mit ihren Augenbewegungen verläuft. Sollte Samus diesen Kreaturen in ihrer Morph Ball-Form gegenübertreten, so visieren sie sie kontinuierlich an und ihre Bewegungsschemata weichen grundsätzlich von ihren gewöhnlichen Taktiken ab. Der Grund für dieses Verhalten ist ungeklärt.

Das beschädigte Wachauge teilt dieselbe Rolle wie das Augon auf dem Planeten Tallon IV. Ausgenommen ist die Zielverfolgung jener in Samus' Morph Ball-Form.

TriviaBearbeiten

  • Obwohl das Wachauge eine luminothische Technologie ist, gibt es weder auf dem Aether noch auf dem Dunklen Aether eine "normale", von den Ing unberührte Version. Die Tatsache liegt nahe, dass alle von ihnen während des Krieges zwischen den Luminoth und den Ing befallen wurden, damit die von ihnen ausgehende Gefahr minimiert wurde.
  • Es ist bekannt, dass die Luminoth in der Vergangenheit Bekanntschaft mit den Chozo vom Planeten Tallon IV gemacht haben und sich kulturell austauschten. Möglicherweise waren die Luminoth aus diesem Grund in der Lage, das Wachauge, welches dem Augon verblüffend ähnlich scheint, zu konzipieren.

GalerieBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki