FANDOM


U-Mos 4.jpg

Der Erhabene Tempel

Der Erhabene Tempel ist der wichtigste Tempel der Luminoth auf dem Planeten Aether und bildet die Oberwelt des Spiels Metroid Prime 2: Echoes. Im Tempel ruhen nicht nur die verbliebenen Luminoth in Stasis, bis der Krieg vorbei ist, sondern er beherbergt auch noch die letzte Energie des Planeten. Deshalb wird jedes Mal, wenn Samus die Energie zu einem Tempel zurückgebracht hat, ein Teil dieser Energie durch einen Lichtstrahl zu diesem Ort zurückgeführt. Der Tempel wird von dem einzigen "lebenden" Vertreter der Luminoth, dem Hüter U-Mos, bewacht. Nach dem Sieg über die Dunklen Samus und der Flucht vom Dunklen Aether reist Samus zum Erhabenen Tempel zurück, wo sie von einer Gruppe wiederbelebter Luminoth begrüßt wird. Auf dem Dunklen Aether heißt dieser Tempel Himmelstempel.

AufbauBearbeiten

Er besteht aus zwei Geschossen und thront über dem gesamten Planeten.

Im unteren Geschoss sind die 3 Tempeltransporter (A, B, C), die zu den drei Bereichen in den Tempelanlagen führen, in denen die Transporter zu den drei Bereichen liegen.

Im oberen Geschoss befinden sich U-Mos sowie der Hauptenergieregulator, einige in Stase verharrende Luminoth und eine Speicherstation.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki