FANDOM


G.F.S. Valhalla
Valhalla Arrival.jpg
Spiel: Metroid Prime 3: Corruption
Schiff: G.F.S. Valhalla
Gebiet: bruch Teile des Schiffes
Signifikantes: Upgrades:
Gegner: Boss: Metroid-Brüter

Die G.F.S. (Galactic Federation Ship) Valhalla ist ein Raumschiff der Galaktischen Föderation, das bei einem Übungseinsatz im Klar-Nebel von Weltraumpiraten angegriffen und eingenommen wurde. Über die dort stationierte Aurora-Einheit wurde das Virus für die übrigen AEs eingeschleust und die AE des Schiffes wurde gestohlen. Sie wird auf Phaaze gebracht und ist mit der dunklen Samus der letzte Endgegner in Metroid Prime 3: Corruption. Über die Besatzung ist nur wenig bekannt, doch es ist zu vermuten, dass alle Mitglieder getötet wurden. Man findet viele Leichen auf dem Schiff, genauso wie zerstörte Anlagen und Kampfschiffe. Ebenfalls haust dort ein Metroid-Brüter und andere (durch Phazon mutierte) Lebensformen.

Um die G.F.S. Valhalla vollständig zu erforschen braucht man 9 Energiezellen , die man auf Norion, Bryyo, Elysia, Heimatplanet der Piraten und auch auf der Valhalla selbst finden kann. Im Kontrollraum findet man eine Nachricht, die die AE 313 an die Galaktische Föderation schicken wollte, doch die Nachricht kam nie an. Wenn man den Code 78356 eingibt (Codekarte befindet sich in diesem Raum) kann man diese Nachricht abhören.

Außerdem befinden sich auf der G.F.S Valhalla die letzten beiden Einträge über die GF sowie drei Missile Container, ein Energietank und ein Container für Bord-Missiles.

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Die G.F.S. Valhalla ist ein modernes Geisterschiff.
  • Das "Valhall" ist in den alten nordischen Sagen der Ruheort von in der Schlacht gefallenen Kriegern.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki