FANDOM


Der sogenannte große X-Kern ist ein Bossgegner in Metroid Fusion. Er taucht an Bord der B.S.L.-Forschungsstation in Sektor 6 - NOC auf. Es handelt sich hierbei um einen X-Kern, der sich die Varia Suit-Daten zu Eigen gemacht hat, die die Galaktische Förderation ursprünglich für Samus zur Verfügung gestellt hat.

KampfBearbeiten

Das X konnte die Daten offenbar organisch auswerten und sie absorbieren, woraufhin es zu einem gigantischen X-Kern mutierte. Während des Kampfes wird es versuchen, Samus zu rammen und ihr so Schaden zuzufügen. Es ist gegen Missiles immun und wird zudem von mehreren kleineren X-Kernen geschützt. Samus kann den großen X-Kern mit ihrem Charge Beam verletzen. Die kleineren X-Kerne werden ebenfalls leicht durch den Charge Beam vernichtet. Hat er genug Schaden erlitten, schrumpft er auf Normalgröße und kann dann mit Missiles erledigt werden.

Sobald der große X-Kern besiegt ist, kann er mitsamt den Varia Suit-Daten absorbiert werden - damit stellen Hitze und Kälte keine Gefahr mehr für Samus dar.

TriviaBearbeiten

  • Zusammen mit dem Omega-Metroid am Ende des Spiels ist der große X-Kern der einzige Gegner, der gegen Missiles immun ist.
  • Während der große X-Kern die Varia Suit-Daten absorbiert, kann er mit Super Missiles attackiert werden, allerdings nimmt er dadurch keinen Schaden.
  • Dieser Boss ist der einzige in Metroid Fusion, der keinen anderen Organismus imitiert und dessen Gestalt annimmt.
  • Das während des Kampfes gespielte Thema ist das gleiche wie im Kampf gegen Zazabi.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.