FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub, aber wenn du ihn erweiterst, kannst du diesen Baustein entfernen. Wikitroid zählt auf deine Hilfe.

Der Igler ist ein naher Verwandter des Stachelschalers mit ein paar Unterschieden. Der Igler hat eine deutlich robustere Schale als der Stachelschaler und kann seine Stacheln bei Bedarf ein- und ausfahren. Lediglich Missiles und der Plasma Beam sind in der Lage, die harte Panzerung dieser Kreatur zu durchbrechen.

Prime SerienBearbeiten

In Metroid Prime ist der Igler gegenüber dem Power Beam, Ice Beam und Wave Beam unverwundbar. Die Igler sehen den Stachelschalern ähnlich, besitzen im Vergleich zu ihnen allerdings nur drei Augen. Darüber hinaus ist der Igler auch in Metroid Prime: Hunters präsent. In Metroid Prime 3: Corruption ist der Igler ausschließlich auf Bryyo im Dritten Reliquiar anzutreffen.

In Metroid Prime kommt dieser Gegner in der Tallonischen Kluft vor.

Diese Organismen lassen sich in den oben genannten Spielen mit dem Plasma Beam oder einfachen Missiles bekämpfen.

Metroid SerienBearbeiten

Der Igler ist im allerersten Metroid rötlich bis dunkelrot gefärbt. Diese Farbgebung lässt ihn bedrohlicher und stärker wirken. Wie auch in Metroid Prime sind diese typischen Gegner zu Beginn des Abenteuers noch unbesiegbar, doch sobald der Spieler in den Besitz der Missiles gelangt, sollten sie kein Hindernis mehr darstellen.

In Super Metroid ist der blau-violette Igler einer der ersten Gegner im Spiel, der minimalen Schaden verursacht. Sollte Samus eine Super Missile an eine Wand in deren Nähe abfeuern, führt die enorme Schockwelle dazu, dass alle Igler in diesem Raum, die sich an Decken aufhielten, von ihnen gerissen werden.

Ein Comeback feiert der Igler in Metroid: Other M: Dort kehrt er als Gegner des Hauptsektors und der Biosphäre zurück. In diesem Titel gewinnen sie eine neue Fähigkeit dazu: das Springen. Außerdem wurde ihre Beweglichkeit angehoben, wodurch sie nun um einiges schneller sind als in vorherigen Spielen.

G,Z X

In Metroid Fusion haben die X-Parasiten die meisten der auf der B.S.L.-Station lebenden Kreaturen entweder infiziert oder imitiert. Wie viele andere Lebensformen auch, wurden die Igler von den Forschern in der Station zu Forschungszwecken gehalten, doch auch sie vielen den X zum Opfer. Die Parasiten erstellten aus ihrer DNS veränderte Organismen her, die als "Igler-X" bezeichnet werden. Diese Kopien weisen im Gegenzug zu ihren realen Verwandten zum einen längere, ausfahrbare Stacheln auf, die dem Schutz vor Angriffen dienen, und zum anderen besitzen sie eine andere Farbe als die natürlich vorkommenden Igler.

In anderen SpielenBearbeiten

Super Smash Bros. for Nintendo 3DSBearbeiten

Smash Tipp

"Igler krabbeln an Böden, Wänden und sogar Decken entlang! Ihre spitzen Stacheln piksen außerdem jeden, der es wagt, sie zu berühren."

Smash Trophäe

"Sollten dir diese aus der "Metroid"-Reihe bekannten Kreaturen begegnen, dann hüte dich vor ihren Stacheln! Im Smash-Abenteuer können sie sich sowohl am Boden als auch an der Decke bewegen. Am besten, du setzt Fernangriffe ein, um Igler zu besiegen, da du dir mit Nahangriffen nur selbst schaden würdest."

Nintendo LandBearbeiten

Geemer prize

In diesem Spiel sind die kleinen mechanischen Kreaturen Teil der Attraktion Metroid-Schießerei im Themenpark. Sie verfolgen die Mii-Charaktere mit ihrer Fähigkeit an Wänden entlang zu laufen. Es gibt zwei Arten von ihnen: Solche, die nur einen Treffer wegstecken, bis sie zerstört sind und andere, bei denen der Spieler ganze drei Treffer benötigt, um ihnen den Garaus zu machen. Letztere sind sogar in der Lage, zielsuchende Missiles abzuschießen, die den Protagonisten nachjagen. Um sie niederzustrecken, muss auf deren Schwachpunkt gefeuert werden, den rötlichen Power Knopf.

Igler Statue

"Igler krabbeln harmlos auf Boden und auf Wänden herum. Aber Vorsicht - kommst du ihnen zu nah, springen sie dich an! Lass dich auf keinen Fall umzingeln."

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki