FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub, aber wenn du ihn erweiterst, kannst du diesen Baustein entfernen. Wikitroid zählt auf deine Hilfe.


Jäger-Metroids sind Metroids, die ein bisschen vom normalen Aussehen abweichen, aber dennoch starke Ähnlichkeiten mit den Metroids haben. Sie entstehen, wenn man Tallon-Metroids gewöhnlichem Phazon aussetzt. Diese werden höher und erhalten einen Tentakel, der seinem Opfer Energie entzieht, also ein Metroid, der Samus fast nicht berührt. Sie sind durch den Einsatz von Power-Bombe oder des Ice-Beams mit anschließender Missile zu besiegen. Erstaunlicherweise wurde ihre Fähigkeit, Energie auf Entfernung auszusaugen auf den Phazon-Metroid übertragen. Jäger-Metroids kommen ausschließlich in den Phazon-Minen und im finalen Kampf gegen Metroid Prime im gleichnamigem Spiel vor. Sie sind allerdings schon auf weite Entfernung zu sehen.

LebensräumeBearbeiten

Metroid PrimeBearbeiten


Logbuch-EintragBearbeiten

Hunter Metroid scanpic

Jäger-Metroid

Metroid Prime

Logbuch-Eintrag

Typus: Jäger-Metroid
Entwickelter Tallon-Metroid. Gefahr durch Energie-entziehenden Tentakel.
Im Laufe ihrer Entwicklung werden Tallon-Metroids zu immer effizienteren Räubern. Ein Tentakelstrahl, welcher der Energieaufnahme dient, erlaubt ihnen in diesem Stadium einen Angriff aus der Entfernung. Die leicht reizbaren Jäger-Metroids stürzen sich auf ihre Beute und rammen sie so lange, bis sie ihren Angriffen erliegen. Auch bei dieser Metroid-Art zeigt der Einsatz von niedertemperierter Waffentechnik die besten Resultate.