FANDOM


Kerker
Oubliette
Spiel: Metroid Prime: Hunters
Schiff: Kerker
Signifikantes: Upgrades:
Gegner: Boss:

Der Kerker ist ein von den alten Alimbiern gebautes Gefängnis, das die Kreatur Gorea beherbergt. Es befindet sich in der unendlichen Leere, einer Zwischendimension, die nur mit Hilfe der Alimbischen Kanone geöffnet werden kann. Um die Kanone zu aktivieren, werden 8 Oktolithen benötigt. Sie zu finden, ist Hauptbestandteil des Spiels Metroid Prime: Hunters.

Die Alimbier beabsichtigten damit Gorea in alle Ewigkeit einzuschliessen, und so der Galaxis Frieden zurückzugeben. Dafür ließen sie ihr Leben.

Ihr Opfer war nicht umsonst, denn Zeitzyklen später wurde die Bestie von der galaxisberühmten Kopfgeldjägerin Samus Aran vernichtet. Als dies vollbracht war, explodierte der Kerker.

Die Arena im Multiplayer-Modus Bearbeiten

Eine Besonderheit ist, dass die Omega-Kanone in der Story ganz unten liegt und von einem Energiegitter geschützt wird, das sich erst nach einer Übertragung vom Schiff öffnet. Im Mehrspielermodus ist sie jedoch ganz oben, sodass es bei den meisten Partien in dieser Arena darum geht, wer zu erst oben ist. Hier gibt es keine anderen Subweapons,  als die erwähnte Waffe.

TriviaBearbeiten

  • Der englische Name dieser Raumstation ist "Oubliette", was französisch ist und soviel bedeutet wie "der Vergessene".
  • Die vielen Stacheln (bzw. Auswüchse) an den Seiten erinnern an Synapsen des menschlichen Gehirns.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki