Fandom

Wikitroid

Landeplatz (Tempelanlagen)

732Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Dieser Artikel ist ein Stub, aber wenn du ihn erweiterst, kannst du diesen Baustein entfernen. Wikitroid zählt auf deine Hilfe.

Landeplatz
250px
Spiel: Metroid Prime 2: Echoes
Planet: Aether
Gebiet: Tempelanlagen
Besonderheiten: Samus' Kampfschiff, Säulen, mobile Statue, Luminoth Netze
Signifikantes: Erster Raum von Metroid Prime 2: Echoes, Ort von Samus' Kampfschiff, Halter des Schlüssels M-Dhe, Tutorial

Der Landeplatz ist eine kleine Höhle in den Tempelanlagen des Aethers in der Samus Aran wegen den umweltbedingten Stürme dieses Planeten bruchlandet.

BeschreibungBearbeiten

Der Landeplatz ist der erste und letzte Raum, den man in Metroid Prime 2: Echoes sieht. Der Name des Raums ist eigenartig, wenn man davon ausgeht das Samus hier nicht landen wollte, auch scheint es, als hätten die Luminoth den Raum nicht für Raumschiffe optimiert.

Der Raum beinhaltet verschieden hohe Säulen, an denen rote Kristalle angebracht sind. Diese waren einst ein Mittel der Energieumwandlung- und Verteilung, sind aber wegen fehlender Wartung verfallen und nun nicht viel mehr als Dekoration. Jedoch hat eine der Statuen einen lilafarbenen Kristall, der bei Beschuss mit Lichtenergie die Position der Statue ändert und sie so als Plattform nutzbar macht.

Das Gegenstück dieses Raums im Dunklen Aether ist der besudelte Schrein

Verbundene RäumeBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki