FANDOM


Metroid Prime Trilogy
Metroid Prime Trilogy

Entwickler Nintendo
Herausgeber Nintendo
Erscheinungsdatum 22px-US-Flagge.svg 24. August 2009

22px-Japan-Flagge.svg Nicht erschienen
22px-EU-Flagge.svg 04. September 2009

Plattform Wii
Sprache Deutsch
Handlungsort Tallon IV, Aether, Planeten aus Metroid Prime 3: Corruption


Metroid Prime Trilogy ist eine Wii-Neuauflage der Spiele Metroid Prime und Metroid Prime 2: Echoes, beide Spiele als New Play Control vom Nintendo Gamecube übernommen. Auch der Metroid Prime 2: Echoes Multiplayer-Modus wurde übernommen. Außerdem enthält die Disk auch das Spiel Metroid Prime 3: Corruption.

Es gibt eine spezielle "Collector's Edition, in der auch noch ein Heftchen mitgeliefert wird, welches die gesamte Handlung innerhalb der Triology schildert und mit ein paar Bildchen veranschaulicht.

Obwohl die ersten beiden Teile der Trilogie, welche erst für den Gamecube erschienen waren, in Deutschland ab 12 Jahren freigegeben sind, besittz die Trilogie eine Altersbeschränkung von 16 Jahren, da dies schon für Metroid Prime 3: Corruption galt.

In dieser Version des Spiels wird die Wii-Steuerung auch in Metroid Prime und Metroid Prime 2: Echoes eingebaut; was Zielen und andere Aktionen sehr angenehm macht. Man kann sogenannte "Credits" sammeln um Extras wie Skizzen des Charaktere, Bosse, Planeten, etc. oder Soundtracks zu erhalten. Es gibt sie in 7 Farben (Blau, Rot, golden, Silber, Violett, Orange und Grün).

Man erhält immer 2 von ihnen innerhalb eines Spiels. Manche für das Töten von Bossen, andere für das Scannen von Geschichten verschiedener Völker. Man erhält jedoch einmalig Credits für Bosse/Geschichte/Gegner:

Startet man z.B. Metroid Prime, nachdem man es auf Veteran durchgespielt, hat erneut auf Veteran , so wird man keine Credits erhalten.

Wie zuvor in Metroid Prime 3: Corruption gibt es drei Schwierigkeitsgrade: NormalVeteran und Hypermodus. Dabei ist zu beachten, das die Hypermodusschwierigkeit erst wählbar ist, wenn das jeweilige Spiel zuvor auf Normal oder Veteran durchgespielt worden ist.

Im Gegensatz dazu kann man die einzelnen Spiele frei wählen: Es besteht keinerlei Notwendigkeit, sie in chronologischer Reihenfolge zu spielen. Außerdem stehen einem drei Speicherstände zur Verfügung.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki