FANDOM


Nördlicher Nadelöhrpfad zum Quarantänebereich
Phendrana Drifts Screenshot (200)
Spiel: Metroid Prime
Planet: Tallon IV
Gebiet: Eiswüste von Phendrana
Gegner: Impulsbomber

Der nördliche Nadelöhrpfad zum Quarantänebereich ist ein Raum in der Eiswüste von Phendrana auf Tallon IV in Metroid Prime. Fast ausschließlich im Morph Ball-Modus muss dieser schmale, dem südlichen Nadelöhrpfad ähnelnde Eispass betreten werden, um zum gegenüberliegenden Quarantänebereich zu gelangen. Indem Samus den engen Spalt am Boden passiert, wechselt die Kameraperspektive in die Obersicht.

Der geschwungene, in gerader Richtung verlaufende Weg führt zwischen zwei Eisberge vermutlich über einen gefrorenen Fluss, der diese Landmassen einst durchschnitt. Kunstwerke aus Speere von durchsichtigem Eis verlaufen zumeist horizontal oberhalb der begehbaren Fläche. Im Mittelpunkt dieses Nadelöhrpfades führt eine alte, instabil anmutende Metallbrücke über eine klaffende glaziale Schlucht, aus der messerscharfe Eisstalagmiten emporschießen, während vom wolkigen Himmel weiße Flocken bedächtig in die brüllende Tiefe fallen. An dieser Stelle geben zwei Impulsbomber in bestimmten Intervallen fortwährend überschüssige elektrische Energie in Form gelber Leuchtkugeln ab, die Samus bei Berührung geringfügig schaden.

Verbundene RäumeBearbeiten

GegnerBearbeiten

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.