FANDOM


Die Notfall-Evakuierungszone ist ein Raum des Alpha-Decks auf der Fregatte Orpheon in Metroid Prime. In dieser vom Tod heimgesuchten Halle sind drei ermordete Weltraumpiraten vorzufinden, welche infolge unterschiedlichster Ursachen ums Leben kamen: schwere Verbrennungen aufgrund der lichterloh brennenden Flammensäulen, gravierende Säureverätzungen eines unbekannten Säuretyps sowie Durchtrennung hochsensibler, lebensnotwendiger Nervenstränge im Rückgrat. Sie selbst vermochten es nicht, während der Krisensituation vor sechs Stunden Zuflucht in den Rettungskapseln zu finden, die geradewegs den Planeten Tallon IV ansteuern, was Computereinträgen zu entnehmen ist, und sind dem ausbrechenden Forschungsobjekt, einem mittels Phazon-Einwirkung genetisch optimierten Parasiten - auch als Mutterparasit bekannt -, zum Opfer gefallen. Zur Erreichung dieses wissenschaftlichen Ziels lassen sich in diesem Raum mehrere mit Phazon gefüllte Container ausfindig machen.

An den Überresten der verstorbenen Weltraumpiraten laben sich gewöhnliche Parasiten, welche sofort nach Sichtkontakt mit Samus in enge Spalten verschwinden. Ein letzter, schwer verwundeter Weltraumpirat versucht sich verzweifelt mit größter Anstrengung gegen das Eindringen der Kopfgeldjägerin zur Wehr zu setzen.

GegnerBearbeiten

Verbundene RäumeBearbeiten

ScansBearbeiten

SpeziesBearbeiten

Parasite scanpic

Parasit

Logbuch-Eintrag

Typus: Parasit
Interstellares Ungeziefer. Sammelt sich in Schwärmen.
Für größere Lebensformen stellt der auf Tallon IV beheimatete Parasit allein keine Bedrohung dar. Allerdings neigen Parasiten zur Schwarmbildung, um potentielle Opfer überwältigen zu können. Solche Schwärme können gefährlich werden.


Pirate injuries scanpic
Pirate Samus size comparison scanpic

Leichnam eines Weltraumpiraten (1)

Temporärer Scan

Typus: Weltraumpirat
Status >> Tod durch Durchtrennung des Rückgrats.


Pirate body scanpic
Pirate Samus size comparison scanpic

Leichnam eines Weltraumpiraten (2)

Temporärer Scan

Typus: Weltraumpirat
Status >> Tod durch schwere Verbrennungen am Außenskelett.


Pirate chest scanpic Pirate back scanpic
Pirate scanpic

Leichnam eines Weltraumpiraten (3)

Temporärer Scan

Typus: Weltraumpirat
Status >> Tod durch Säureverätzungen am Körper. Säuretyp unbekannt.


Pirate face scanpic
Pirate schematics scanpic

Verletzter Weltraumpirat

Temporärer Scan

Typus: Weltraumpirat
Status >> Schwache Lebenszeichen gemessen.
Am Außenskelett sind große Bissabdrücke erkennbar.


Parasite Queen outline scanpic

Leichnam eines Mutterparasiten

Temporärer Scan

Typus: Unbekannt
Info >> Hohe Strahlungswerte aufgezeichnet.


Parasite Queen head scanpic

Maul des Mutterparasiten

Temporärer Scan

Die Analyse weist auf stark ausgebildete Muskelpartien hin, die um den Kiefer herum angeordnet sind. Außerdem wurden Säckchen entdeckt, die konzentrierte Säure enthalten.


Parasite Queen tail scanpic

Schwanz des Mutterparasiten

Temporärer Scan

Der Schwanz besitzt eine maulähnliche Öffnung, die wahrscheinlich zum Gebären dient.


SonstigesBearbeiten

Türsystem (1)

Temporärer Scan

Zugang zum Eingangsbereich des Alpha-Decks


Terminal

Temporärer Scan

Diese Plattform lässt sich scheinbar nicht von diesem Raum aus aktivieren.


Kraftfeld

Temporärer Scan

Zugang zur Rettungskapsel. Die Kapsel wurde bereits abgekoppelt.
Evakuierung erfolgte vor sechs Stunden.


Metallcontainer (1)

Temporärer Scan

Biologisches Risikomaterial Phazon, Kennz. 0073.A
Ziel >>Beta-Deck


Metallcontainer (2)

Temporärer Scan

Biologisches Risikomaterial Phazon, Kennz. 0009.A
Ziel >>Beta-Deck


Metallcontainer (3)

Temporärer Scan

Biologisches Risikomaterial Phazon, Kennz. 0142.A
Ziel >>Beta-Deck


Computermonitor (1)

Temporärer Scan

Rettungskapsel 3 >> Gestartet
Rettungskapsel 4 >> Gestartet
Rettungskapsel 7 >> Gestartet


Computermonitor (2)

Temporärer Scan

Zielkoordinaten der Kapseln >> Tallon IV 110L.30L.
'Zentrales Forschungskommando'


Türsystem (2)

Temporärer Scan

Zugang zum Verbindungskorridor des Alpha-Decks


GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.