FANDOM


M-suit phazon-jpg1

Phazon Suit

Der Phazon Suit ist entstanden, als der Omega-Pirat auf Samus fiel, wodurch ihr Gravity Suit verseucht wurde. Samus nahm durch die Verseuchung ihres Suits keinen Schaden. Der Phazon Suit hat weit aus bessere Schildsysteme als der Varia Suit oder der Gravity Suit und weil er selbst teilweise aus Phazon besteht ist Samus mit diesem Anzug immun gegen das gefährliche Mutagen - Phazon-Angriffe, zum Beispiel vom Metroid Prime, oder oranges Phazon verursachen aber weiterhin Schaden.

Seinen einzigen Auftritt hat der Phazon Suit als solcher nur in Metroid Prime, doch ist er auch in den anderen Teilen der Trilogie zu sehen - allerdings als Suit und Körper der dunklen Samus. Metroid Prime entzog nämlich im Sterben Samus sowohl den Phazon Suit, als auch einen Teil ihrer DNS, wodurch die dunkle Samus entstanden ist.

Der Phazon Suit ist der erste Suit mit Hypermodusfunktion. Diese wird jedoch erst aktiviert, wenn man im Kampf gegen die finale Form von Metroid Prime in bestimmte Phazonlachen tritt.

Inventar-EintragBearbeiten

Phazon Suit

Metroid Prime

Inventar-Eintrag

Der Power Suit hat sich durch Einwirkung von Phazon zum Phazon Suit gewandelt.

Samus' Notizen

Die viröse Einwirkung beim Power Suit bringt einige positive Nebeneffekte mit sich.
Der Anzug hält nun der Wirkung von Blauen Phazon stand. Zudem ist er unempfindlich gegenüber der Wirkung der meisten Phazon-Arten.
Abgesehen von der Resistenz gegenüber Phazon hat der Befall eine bemerkenswerte Verbesserung des Schildes verursacht.


GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.