FANDOM


Randhüpfer sind Kreaturen, welche sich, dem Namen entsprechend, größtenteils hüpfend fortbewegen. Ihr Körper ist dafür passend gebaut mit zwei starken Beinen und einem relativ kleinen Rumpf, welcher gleichzeitig der Kopf ist. Randhüpfer sind in der Lage, der Schwerkraft entgegen auch an der Decke entlang zu springen und auf selbige wieder zurück zu "fallen".

Ist ein Gegner der Kreatur zu nahe, dann verschwendet sie keine Zeit mit Hüpfen, sondern stößt sofort mit ihren kräftigen Beinen zu, wodurch das Opfer betäubt zu Boden fällt, und beendet dann das Geschehen mit einem gewaltigen Sprung.

Randhüpfer halten sich bevorzugt in tropischen Arealen auf, obwohl die X-infizierten Versionen auf der B.S.L.-Forschungsstation in Sektor 3 - PYR, einem Sektor basierend auf vulkanaktiven Gebieten, anzutreffen sind.

Nach einer gewissen Zeit entwickeln sich Randhüpfer in Desgeega, welche die gleiche Grundstruktur aufweisen, jedoch gefährliche Stacheln an den Beinen besitzen.

Trivia Bearbeiten

  • Auf der Fregatte Orpheon befindet sich ein Exemplar des Randhüpfers eingeschlossen und für den Spieler nicht sichtbar, ein Scan des Käfigs zeigt jedoch den Umriss eines Randhüpfers.
  • Im Metroid Prime 2: Echoes Mehrspielermodus gibt es eine Map, die den Namen Randhüpferkomplex trägt und nichts anderes ist als eine etwas modifizierte Fregatte Orpheon. Der Unterschied im Vergleich zur Fregatte ist, dass die Map um einiges kleiner ist und die Form eines Randhüpfers besitzt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.