FANDOM


Das war etwas zu heiß für meinen Geschmack. Gute Arbeit, Samus! Allerdings bist du mir jetzt was schuldig.

—Rundas, Metroid Prime 3: Corruption

Rundas ist einer der Kopfgeldjäger aus Metroid Prime 3: Corruption und ein Einzelgänger. Er ist Phrygisianer und wurde auf Phrygis geboren, einem Mond des Planeten Bes III. Er hat kein deutlich erkennbares Gesicht oder ähnliche Organe, die sich am Kopf befinden. Dennoch kann er sprechen und hören sowie sehen. Sobald er das P.E.D. bekommt, nimmt dieses eine Helm-Funktion ein, wobei man sich umso mehr fragt, wie Rundas etwas sehen kann. Rundas war am Anfang Samus' bester Kamerad und hat sogar einen Generator zum Laufen gebracht, sowie Samus vor einigen Weltraumpiraten gerettet. Auch hat er ihr aus dem Generatorschacht nach dem Kampf gegen Meta-Ridley geholfen, allerdings wird er am schnellsten von der kompletten Verseuchung befallen, da er im Kampf nur noch die Geräusche der Weltraumpiraten macht und nicht mehr lacht oder redet, was die anderen beiden Jäger vor und während dem Kampf machen. Seine Mission war es, den Leviathan auf Bryyo zu zerstören, doch er fiel auf seiner Mission der Verseuchung zum Opfer und wurde ein Novize der dunklen Samus so kämpft er im Tempel von Bryyo gegen Samus, um den Leviathan zu schützen.

MissionenBearbeiten

G.F.S. OlympusBearbeiten

Rundas, Samus, Ghor und Gandrayda wurden zur G.F.S. Olympus gerufen um sich dort mit dem Flottenadmiral Castor Dane zu treffen. Die Kopfgeldjäger können über ein Hologramm mit der Aurora-Einheit 242 kommunizieren und diese erzählt ihnen von dem Virus mit dem alle Aurora-Einheiten befallen worden sind. Die Aufgabe der Kopfgeldjäger lautet, den andern AEs ein Gegengift zu verabreichen, damit diese wieder ans Netzwerk angeschlossen werden können. Jedoch wird während des Meeting die Olympus von Piraten angegriffen und AE 242 bekommt einen Notruf, demzufolge die Piraten durch ein Wurmloch gekommen sind und nun den Planeten Norion angreifen. Rundas und die anderen machen sich sofort auf den Weg nach Norion . Während Samus zurück zu ihrem Schiff geht, sieht man kurz Rundas, wie er mit seiner Eisfähigkeit einen Trupp Weltraumpiraten vernichtet.

NorionBearbeiten

Samus und Kopfgeldjäger.jpg

Gandrayda, Rundas, Samus und Ghor

Nun haben Rundas und die anderen Kopfgeldjäger die Mission, die Generatoren auf dem Planeten Norion wieder in Betrieb zu nehmen, um den Leviathan von einem Geschütz zerstören zu lassen. Während des Gefechtes besiegte Rundas einige Weltraumpiraten und rettete Samus aus dem Schacht, in dem Samus gegen Meta-Ridley kämpfte, später als die Generatoren alle aktiviert waren, wollte Rundas zusammen mit den anderen Kopfgeldjägern das Geschütz abfeuern, wurde aber von der Dunklen Samus besiegt und verseucht, dadurch fiel er ins Koma. Nach 2 Wochen wachte er auch und ihm wird erklärte, dass sein Körper jetzt Phazon produziere und man rüstete ihn mit einem P.E.D. aus.

BryyoBearbeiten

Kampf Rundas.jpg

Samus trifft auf Rundas

Nun hatte Rundas die Aufgabe in Bryyo den Leviathan zu zerstören, jedoch konnte er diese Aufgabe nicht erledigen, da er seiner Verseuchung zum Opfer fiel. Im Tempel von Bryyo wird Samus von Weltraumpiraten angriffen, doch dann erscheint Rundas und besiegt sämtliche Piraten. Doch anschließend greift er Samus an und ihr wird bewusst, das er von der Dunklen Samus kontrolliert wird. So entbrennt ein Kampf zwischen den beiden Kopfgeldjäger.

KampfBearbeiten

Kampf Rundas 2.jpg

Kampf gegen Rundas auf Bryyo

Rundas kann mit Eiswürfeln und im Hypermodus auch mit einem Eishammer werfen. Er bewegt sich of auf einer Eisscholle durch die Lüfte. Zu Beginn sollte Samus erstmal den Eisprojektilen des Kopfgeldjägers ausweichen und sich dessen Angriffe einprägen. Erreicht Rundas den Boden, beschießt Samus ihn zunächst mit Raketen, bis er benommen stehen bleibt. Dann entreißt Samus ihm mit dem Grapple Beam seinen Eisschild. Der Jäger ist nun besonders verwundbar. Deshalbt nutzt Samus sofort die Feuerkraft des Hypermodus. Je weniger Lebensenergie Rundas besitzt desto gefährlicher werden seine Attacken. Ist er besiegt, wird er durch mehrere Eiszacken aufgespießt und ist auf der Stelle tot. Nachdem die Dunkle Samus ihn aufgesogen hat, erhält Samus die Ice Missiles.

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Rundas wird von Christopher Sabat synchronisiert.
  • Einige Fans haben bemerkt, dass der Kopfgeldjäger Noxus Ähnlichkeiten mit Rundas hat. Sie haben beide eine Vorliebe für die Verwndung von eisigen Waffen und haben auch eine ähnliche Erscheinung. Vor allem ähneln sich der Oberkörper und die Kopfform der Beiden. Ein Verwandschaftsgrad zwischen Vhozon und Phrygisians wurde jedoch von Nintendo nicht bestätigt.
  • Im Hypermodus kann er in weniger als einer Minute besiegt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki