FANDOM


SR388 ist der Heimatplanet der X-Parasiten. Er besteht überwiegend aus Fels und Stein und beherbergt ein weit verzweigtes, unterirdisches Tunnelsystem. Der Planet ist der Hauptschauplatz des Spiels Metroid 2: Return of Samus. Die Chozo schufen die Metroids und setzten sie auf SR388 aus um die X-Parasiten aufzuhalten. Da Samus die Metroids ausgelöscht hatte, konnten sich die X-Parasiten rasant vermehren, da sie keinen natürlichen Feind mehr hatten. Samus landete später wieder auf dem Planeten und geriet in Kontakt mit den X-Parasiten. Um zu überleben verabreichte man ihr Metroid-DNS.

Nach dem Kampf mit dem Omega-Metroid stürzte die B.S.L. auf SR388 ab und zerstörte so den Planeten und sämtliche X die sich dort befanden.