FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub, aber wenn du ihn erweiterst, kannst du diesen Baustein entfernen. Wikitroid zählt auf deine Hilfe.


Die Schützenwespe ist eine aggressive Unterart der Goliathwespe. Ihr charakteristisches Merkmal ist ihre Fähigkeit, ihren Stachel abzuschießen.

Schützenwespen erscheinen im Spiel Metroid Prime nur beim Kampf gegen die Verbrennungsdrohne, wo man durch gezielten Beschuss der Drohne das Wespennest verbrennen muss. Sie sind zwar mit relativ geringen Aufwand schnell besiegt, erscheinen jedoch immer wieder, solange ihr Bau existert. 

Schützenwespen sind interessanterweiße identisch mit den Goliathwespen auf Aether, welche, anders als ihre Verwandten im alimbischen Cluster und auf Tallon IV, ebenfalls mit ihrem Stachel schießen können.

LebensräumeBearbeiten

Metroid PrimeBearbeiten


Logbuch-EintragBearbeiten

Barbed War Wasp scanpic
WarWaspScan2

Schützenwespe

Metroid Prime

Logbuch-Eintrag

Typus: Schützenwespe
Fliegendes Insekt. Kann Giftstachel auf Beute abfeuern.
Dieser hochaggressive Vertreter der Goliathwespenfamilie kann die Spitze seines Giftstachels bis zu 20 Meter weit fortschießen. Eine neue Stachelspitze bildet sich in wenigen Sekunden. Sie enthält eine säurehaltige Substanz, welche die Beute vorfermentiert.


TriviaBearbeiten

  • Es ist nur ein einziges Mal möglich, diese Spezies zu scannen, und zwar bei dem Kampf gegen die Verbennungsdrohne. Wer also alle Scans haben will, sollte dies beachten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.