FANDOM


Der Spider-Wächter ist der vorletzte Unterwächter, dem Samus begegnet. Er hat den Krieger-Ing intus, der den Spider-Ball gestohlen hat. Der Spider-Wächter ist einer der schwersten Gegner, da es während des Kampfes immer ein bestimmtes Zeitlimit gibt. Der Spider-Wächter folgt nur den Spider-Schienen und ist durchgehend vom Death Ball umgeben. Er muss erst solange mit Bomben getroffen werden, bis sein Death Ball grün wird. Dann muss man in einem bestimmten Zeitlimit eine Bombenmulde aktivieren. Dadurch wird der Wächter umgeleitet und rast in einen Stromgenerator. In der letzten Phase muss man erst eine, dann zwei und am Ende ganze drei Bombenmulden aktivieren, was sehr schwer ist. Irgendwann hat aber auch dieser Wächter verloren und Samus bekommt ihren Spider-Ball.

TriviaBearbeiten

  • Der Spider-Wächter war eine Rollschabe.
  • Spider ist englisch für Spinne und Spinnen sind, genau wie Schaben, Gliederfüßler.
  • Der Spider-Wächter ist einer von nur zwei Bossen in der Metroid-Reihe, die allein im Morph Ball-Modus bekämpft werden. Der andere ist die Verwalter-Drohne. Interessanterweise sind beide aus Echoes.
  • Wenn Samus versucht, den Kampf mit dem Spider-Wächter zu verlassen, indem sie dorthin geht, wo sie den Kampf betreten hat, und versucht die Tür zu öffnen, stürzt das Spiel ab.[1]

GalerieBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Metroid Prime 2: Echoes -- Spider Guardian Escape (crash) bei Youtube

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki