FANDOM


Grapple

Samus' Raumschiff beim Transportieren einer Bombenkomponente

Die Theronianische Bombe ist eine Art elysianische Variante der Atombombe und wird in Metroid Prime 3: Corruption benötigt, um den Schild des Leviathans auf Elysia zu zerstören.

Beschreibung Bearbeiten

Sowohl von der auf Elysia stationierten Aurora Einheit, als auch in den Scans wird die Theronianische Bombe als thermo-nuklearer Sprengkörper bezeichnet: Eine Waffe, welche sowohl große Hitze, als auch starke Radioaktivität abgibt.

Zusammenbau der Bombe Bearbeiten

Ihre drei Einzelteile sind in der gesamten Himmelsstadt verteilt und so schwer, dass sie nur vom Kampfschiff transportiert werden können - was es erst kann, nachdem der Spieler den Schiff-Grapple freigeschaltet hat.

Wo die Teile versteckt sind, wird zwar auf der Karte angezeigt, nichtsdestotrotz muss Samus jedoch mehrere Herausforderungen für das Zusammentragen der Komponenten bewältigen - beispielsweise das Besiegen eines Berserker-Lords.

TriviaBearbeiten

  • Obwohl es sich der Beschreibung nach um eine Atombombe handelt, gibt es keinen Rauchpilz. Dies könnte an der Atmosphäre des Planeten liegen.