FANDOM


Der untere Schluchttunnel ist ein Raum in der Eiswüste von Phendrana auf Tallon IV in Metroid Prime. Nahe der Phendranischen Eisschlucht noch mit eiskaltem Wasser geflutet, erstreckt sich ein scheinbar endloser metallener Gang quer durch das Gebirge. Im Unterwasserbereich wuchern die uralten Wurzeln der angrenzenden Pflanzen, welche hier aus dem Quell Lebensenergie zehren. Neben aufsteigenden Bläschen, die auf Vulkanaktivitäten im Erdinneren hindeuten - möglicherweise ausgehend von den Höhlen von Magmoor - strahlen blaue Kristalle in dem düsteren Gewässer.

Im zylindrischen Korridor finden sich in kleinen Schneehaufen einige Leuchtstäbe, die den sonst düsteren Tunnel zumindest ein wenig erhellen. Expandierendes Eis hat mit seiner massiven Krafteinwirkung die obere Verschalungskonstruktion irreversibel beschädigt und folglich zum Einsturz gebracht - lediglich ein schmaler Spalt gewährt in Morph Ball-Form Zugang zum abgeschnittenen Areal.

Verbundene RäumeBearbeiten

GegnerBearbeiten

ScansBearbeiten

Blitzbomber
"Typus: Blitzbomber
Vom Körper dieser Wesen gehen pulsierende Ionenkanälchen aus. Wie die übrigen Bomberarten lassen sich auch diese Wesen nur mit elektrischer Energie bekämpfen. Nähert man sich einem Blitzbomber, so kann dies elektrische Störungen des Visors zur Folge haben. Auseinandersetzungen lassen sich vermeiden, wenn man den Morph Ball verwendet und zwischen den rotierenden Energieströmungen hindurchschlüpft."

GalerieBearbeiten