FANDOM


Verbindungshöhle zur Jägergrotte
Verbindungshöhle zur Jägergrotte
Spiel: Metroid Prime
Planet: Tallon IV
Gebiet: Eiswüste von Phendrana
Gegner: Jelzaps

Die Verbindungshöhle zur Jägergrotte ist ein Raum in der Eiswüste von Phendrana auf Tallon IV in Metroid Prime. Betretbar wird dieser Ort für Samus erst, nachdem sie den Gravity Suit erhalten hat und sich somit ungehindert und ohne Folgen für ihre Bewegungsfreiheit in Flüssigkeiten aufhalten kann. Gestalterisch präsentiert sich die Eisgrotte als ein mit bitterkaltem Wasser gefluteter Höhlenabschnitt. Der Unterwasserbereich ist das Jagdgebiet mehrerer Jelzaps, die sich neben zahlreichen Fischschwärmen in dieser Seelandschaft zusammengefunden haben.

An einer Stelle wird die sonst eher düstere Umgebung von gleißenden Lichtstrahlen erhellt, welche durch ein Loch an der eingestürzten Eisdecke brechen. Auffällige Farbakzente setzen ebenfalls blaue Kristallformationen, die aus dem recht übersichtlichen Grund des Gewässers herausstechen.

Verbundene RäumeBearbeiten

GegnerBearbeiten

ScansBearbeiten

Jelzap
"Typus: Jelzap
Unterwasserräuber, dessen Skeletthälften elektrisch miteinander verbunden sind. Das Gehirn des Jelzap befindet sich in der oberen Körperhälfte, Herz und Verdauungstrakt hingegen beanspruchen den unteren Teil. Obwohl die beiden Hälften auf rätselhafte Weise nur durch elektrische Spannungsfelder miteinander verbunden sind, bilden sie einen perfekt funktionierenden Organismus. Diese effektive Anatomie beschert dem Jelzap einen Platz an der Spitze der Nahrungskette in den Gewässern von Tallon IV."

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.