FANDOM


200px-Wave Beam.png

Der Weave Beam in Metroid Prime

Der Wave Beam ist eine Beam-Erweiterung, die jeden Schuss teilt und durch Wände durchfliegen lässt. Er erhält seinen Namen duch die Wellenbewegungen, die die kreisrunden Partikel beim Schuss verursachen.

Fundorte Bearbeiten

Super Metroid Bearbeiten

Der Wave Beam beifndet sich im nordöstlichen Teil in Norfair jenseits eines breiten, stachelgespickten Grabens. Um hinüber zu kommen wird der Grapple Beam benötigt, allerdings kann man auch mit einer Kombination aus Speed Booster und Wandsprung dorthin gelangen.

Metroid Fusion Bearbeiten

Im Sektor 6 (Noc) muss man gegen einen Wachroboter kämpfen. Ist dieser besiegt, bekommt man den Wave-Beam, mit welchem man durch Wände schießen kann, um zum Beispiel Schalter auf der anderen Seite umzulegen.

Metroid Prime Bearbeiten

In Metroid Prime ist der Wave Beam die erste Beam-Erweiterung, die man erhält. Man bekommt ihn nach dem Sieg über einen Eisgiganten. Der Wave Beam feuert 3 kleine violette Kugeln, die angeordnet sind wie die Ecken eines Dreiecks. Sie haben eine wellenförmige Flugbahn, sodass das gebildete Dreieck abwechselnd größer und kleiner wird. Die Kugeln haben eine eingeschränkte Zielsuchfunktion. Ein aufgeladener Schuss ist eine große Kugel (ebenfalls zielverfolgend), die einen Gegner kurzzeitig lähmt. Die Charge Combo des Wave Beam ist der Wavebuster.

Metroid: Other M Bearbeiten

In Metroid: Other M ist es möglich mit dem Wave Beam durch transparente und semitransparente Gegenstände zu schießen.

Gallerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki